Sammlung von dringend benötigten Sachspenden

D23827016_mie Flüchtlingsunterkunft am Hardtgenbuscher Kirchweg ist seit kurzem belegt. Über 400 Personen aus unterschiedlichen Nationen haben hier Quartier bezogen, darunter mehr als 120 Kinder.

Als Notunterkunft ist die Einrichtung nur mit dem Notwendigsten ausgestattet. Gerade an Spiel- und Sportsachen fehlt es derzeit dringend.

Daher ruft die Willkommensinitiative „WinOstheim – miteinander im Veedel“ zu einer gezielten Sachspendensammlung auf.

Wann?         Freitag, 11.03.2016, zwischen 15:00 – 18:00 Uhr

Wo?             Flüchtlingsunterkunft Hardtgenbuscher Kirchweg, Halle 6

Was wird dringend benötigt?

Spielzeug und Ausstattung für Babys und Kinder:

  • Spielzeug (bitte keine Kuscheltiere), Bastelmaterial (Scheren, Tonparier, Knete, Malstiften etc.), Spielaufbewahrungsboxen
  • je 10 Babywagen, Kinderwagen, Babywickelunterlage, Krabbeldecken

für Sport- und Freizeitangebote:

  • Tischtennisplatte, Kicker, …
  • Tischtennisschläger/–bälle, Fußbälle / Basketbälle , …
  • Fußballschuhe (Gr. 40 – 45) und für Kinder
  • einfache (!) Gesellschafts-/Brett und Kartenspiele
  • Herren-, Damen- und Kinder-Fahrräder

sonstiges

  • CD- Player
  • 2 bis 3 Gartengarnituren aus Holz/Metall  mit Tischen/ Stühlen

Die Spenden werden von Mitgliedern der Willkommensinitiative und Flüchtlingen gemeinsam entgegengenommen und unmittelbar der Einrichtung übergeben. Wir freuen uns über Spenden in einem einwandfreien und funktionsfähigen Zustand.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur zum genannten Zeitpunkt Spenden annehmen können. Auch können wir nicht garantieren, dass alle Spenden abgenommen werden – die Notunterkunft hat keine Lagermöglichkeit. Bekleidung und Schuhe können nicht in der Unterkunft abgegeben werden, dieses geht nur zentral über das DRK in der Oskar-Jäger-Str.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.